Zahnersatz

 

Zahnersatz

Der richtige Zahnersatz um sowohl Funktion, Ästhetik als auch Sprachbildung wiederherzustellen


Wir bieten sämtliche Möglichkeiten des Zahnersatzes an. Abhängig von den Gegebenheiten und der individuellen Anforderung wählen wir zwischen festsitzendem oder herausnehmbarem Zahnersatz, der sogenannten Prothetik.
So zählen Zahnimplantate, Brücken und Kronen zum festsitzenden, Teil- oder Vollprothesen zum herausnehmbaren Zahnersatz. Es ist von verschiedenen Faktoren abhängig z.B. Anzahl der fehlenden Zähne, Größe der Zahnlücke etc. welche Art von Zahnersatz zum Einsatz kommt. Wir besprechen gemeinsam mit Ihnen und in enger Zusammenarbeit mit unserem Berliner Kooperationspartner, was in Ihrem individuellen Fall die beste Lösung ist.
Zahnimplantat

Bei Zahnimplantaten handelt es sich um eine kleine Vorrichtung aus Titan oder Zirkonoxid, die als Ersatz für die Zahnwurzel eines fehlenden natürlichen Zahnes dient. Das Implantat wird in den Ober- oder Unterkiefer eingesetzt, heilt im Laufe der Zeit in den Knochen ein und dient als Verankerung für den Zahnersatz.
Brücke

Wenn neben den fehlenden Zähnen noch eigene Zähne vorhanden sind, so kann eine Brücke eingesetzt werden. Die gesunden Zähne werden hierbei beschliffen und als Pfeiler genutzt, denn sie halten dann die “Ersatz-Zähne” = Brücke. Die Brücke mit eingeklebt, kann maximal bis zu 3 Zähnen ersetzen.
Teilprothese

Auch bei einer Teilprothese müssen eigene, feste Zähne vorhanden sein, da die Prothese an diesen Zähnen verankert wird. Hierbei kann es sich allerdings auch um überkronte Zähne handeln. Eine Teilprothese besitzt in der Regel eine gute Stabilität.
Vollprothese

Bei Voll- oder Totalprothesen wird eine Zahnreihe komplett ersetzt. Hierbei kann es sich sowohl um den Unter- als auch den Oberkiefer handeln.

Facebook