Pflege von Zahnersatz und Prothesen

 
Behandlungen der Ästhetische Zahnmedizin

Pflege von Zahnersatz und Prothesen

Posted by Georg Simic in Vorsorge, Wissen 15 Okt 2018

Prothesen, Brücken, Kronen und Veneers helfen einem dabei, lange ein schönes und gesundes Lächeln zu tragen. Damit der Zahnersatz auch möglichst lange schön und heil bleibt, muss dieser genau wie die anderen Zähne gepflegt werden. Denn nur, weil diese Zähne nicht „echt“ sind, heißt das nicht das sie keine Ansprüche haben. Fester Zahnersatz wie Kronen, Implantate oder Brücken werden dabei mit den übrigen Zähnen ganz normal gepflegt. Putzen, Spülen und regelmäßige Kontrolle sind enorm wichtig. Zahnersatz, der herausgenommen werden kann, sollte allerdings gesondert gepflegt werden aber genauso gründlich wie die festen Zähne. So bleibt das Lächeln gesund und schön und Sie können selbstbewusst Lachen, Sprechen und mit der Sonne um die Wette Strahlen.

Die Dritten richtig pflegen

Sobald man die dritten Zähne bekommt, heißt es erst einmal eingewöhnen. Kiefer, Zahnfleisch und Mund müssen sich an das neue Sprechen und Tragen gewöhnen und fester Zahnersatz muss erst einmal abheilen. Auf den neuen Zähnen kann sich allerdings genauso Zahnbelag ablagern. Wird dieser nicht entfernt, breitet er sich aus und das Zahnfleisch entzündet sich. Im schlimmsten Fall geht die Entzündung sogar auf den Kieferknochen über, was den Halt eines wertvollen Implantats gefährdet.

Um möglichst lange Freude an den Dritten Zähnen zu haben, sollte man wie folgt vorgehen

  • Zähne und Prothesen nach dem Essen von Speiseresten befreien
  • Den Mund mit klarem Wasser ausspülen und ggf. eine Mundspülung nutzen
  • Zähne wie gewohnt putzen
  • Prothese herausnehmen und mit Prothesenbürste reinigen
  • Zahnzwischenräume mit Interdentalsticks, Sticks oder Zahnseide reinigen
  • Mundspülungen nutzen
  • Bei Prothesen Gebissreinigertabs nutzen
  • Bei Prothesen regelmäßig das Zahnfleisch kontrollieren und massieren
  • Prothesen über einem mit Wasser gefüllten Waschbecken entnehmen (Bruchschutz)
  • Bei längerer Herausnahme der Prothese, diese in Wasser aufbewahren
  • Regelmäßige Kontrolle im Zahnzentrum Mitte

Weitere Tipps für langen Halt

Viele Menschen genießen regelmäßig Genussmittel wie Kaffee, Tee oder Nikotin. Diese können für Verfärbungen auf den Zähnen sorgen. Wer Zahnersatz trägt, sollte allerdings auf vermeintlich positive Do-it-yourself Methoden verzichten. Zahncremes mit Schmirgelkörpern können die Dritten auf Dauer beschädigen. Wer Interdentalsticks nutzt, sollte darauf achten metallfreie Versionen zu verwenden, um die Dritten nicht zu zerkratzen.

Mit der Berücksichtigung dieser Tipps und durch die regelmäßige Kontrolle im Zahnzentrum Mitte können Sie mit Ihren Dritten noch lange Lachen, Sprechen, Essen und das Leben genießen.