Zahnspangen für Erwachsene – drei Möglichkeiten für ein schönes Lächeln

 

Zahnspangen für Erwachsene – drei Möglichkeiten für ein schönes Lächeln

Posted by ZZM Team in Allgemein, Vorsorge, Wissen 08 Jul 2019

Zahnspangen sind nur etwas für Kinder und Teenager? Weit gefehlt. Auch im Erwachsenenalter haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Zähne mit einer Zahnspange korrigieren zu lassen. Wer unter schiefen Zähnen oder Zahnlücken leidet, der sollte etwas daran ändern. Es gibt heute mehrere Möglichkeiten eine Fehlstellung zu beheben. Viele Erwachsene befürchten zu Unrecht, dass sie mit einer sichtbaren klassischen Zahnspange herumlaufen müssen. Dabei gibt es verschiedene Varianten von unsichtbaren Zahnspangen. Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten, den Ablauf und die Kostenübernahme durch die Krankenkasse.

Eine Zahnspange als Erwachsener

Eine Zahnspange für Erwachsene kann auf verschiedene Arten genutzt werden, um ein gesundes und ästhetisches Ergebnis zu erreichen. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit einer klassischen festen oder herausnehmbaren Zahnspange. Die herausnehmbare Variante wird speziell für jeden Patienten angefertigt. Sie wird stundenweise oder zu bestimmten Tageszeiten getragen und korrigiert so nach und nach eine Fehlstellung.

Eine feste Zahnspange wird direkt auf die Zähne aufgebracht. Hier werden Multiband- oder Multibracketapparaturen verwendet, um die Zähne in die gewünschte Position zu bringen. Die Brackets lassen sich dabei sowohl außen als auch innen an den Zähnen anbringen. Sie kann also unsichtbar oder sichtbar angebracht werden.

Eine weitere Möglichkeit einer losen Zahnspange sind die modernen Aligner oder
auch unsichtbare Zahnspangen. Hierbei handelt es sich um transparente Kunststoffschienen, die ebenfalls für jeden Patienten individuell angefertigt werden. Mit sanftem Zug und mehreren aufeinander abgestimmten Schienen werden Fehlstellungen korrigiert. Es ist eine moderne und effektive Methode, die sich vor allem für Erwachsene eignet.

Welche Version für Sie in Frage kommt, hängt davon ab, wie stark Ihre Zähne verstellt sind. Sind es Kleinigkeiten, die Sie stören? Ein einzelner schiefer Zahn oder verschiedene gravierende Fehlstellungen? Nur bei einer persönlichen Beratung können wir die beste Methode für Sie finden.

Die Zahnspange einsetzen

Das Einsetzen der Zahnspange Erwachsener Personen ist nicht so kompliziert, wie Sie vielleicht befürchten. Wichtig ist, dass Sie einen Termin bei Ihrem Zahnarzt in Berlin vereinbaren und diesem erzählen, was Sie stört. Dann können wir beginnen, Ihre Zahnspange Unsichtbar zu planen. Im Zahnzentrum Mitte arbeiten wir mit dem Invisalign Aligner-System. Die Invisalign Kosten sind geringer als bei einer klassischen Bracket- Zahnspange und die Ergebnisse zeigen sich unter Umständen auch schneller.

Um die aufeinander abgestimmten Schienen planen zu lassen, wird bei uns ein Intraoral- Scan durchgeführt. Anhand der erhobenen Daten können wir Ihnen sogar mit einem 3D- Modell zeigen, wie Ihr Lächeln später aussehen wird. Sie bekommen später mehrere und wöchentlich wechselnde Aligner, die Sie schnell zum gewünschten Ergebnis bringen.

Eine umständliche Sitzung mit Drähten und Co. bleibt völlig aus. Sie können die Schiene einfach einsetzen und wieder herausnehmen. Für mehr Informationen kommen Sie zu Ihrem Zahnarzt Mitte in Berlin und lassen sich von uns beraten. Bei uns erfahren Sie alles über die invlisalign kosten und den genauen Behandlungsablauf. Das Zahnzentrum Mitte gehört zu wenigen Anwendern von invisalign Berlin. Das System wird nicht überall angeboten.

Zahnspange Rückerstattung durch die Krankenkasse

Die Zahnspange für Erwachsene Personen wird nicht in jedem Fall von der Krankenkasse übernommen. Die Zahnspange Kosten berechnen sich durch mehrere Faktoren. Da ist zum einen der personelle Aufwand, Kosten für das Labor und auch Materialkosten fließen in die Berechnung mit ein. Immerhin sind Zahnspangen immer individuell und sie werden für jeden Patienten extra angefertigt. Es gibt es unterschiedliche Ausführungen und verschiedene Materialien. Die Zahnspange Kosten variieren als von Modell zu Modell stark.

Liegt ein medizinisch notwendiger Grund für das Einsetzen einer Zahnspange vor, wie bei einer schweren Kieferanomalie, können die Kosten auch für Erwachsene von der Kasse zum Teil übernommen werden. Liegt ein entsprechender medizinischer Schweregrad vor, dann kann der während der Behandlung geleistete Eigenanteil, der zwischen zehn und 20% liegt, zurückerstattet werden. Dies geschieht in der Regel aber erst im Anschluss an die Behandlung.

Wenn Sie sich für eine Zahnspange für Erwachsene interessieren, dann vereinbaren Sie einfach einen Termin bei uns. Wir erklären Ihnen die Möglichkeiten und können eine medizinische Bestandsaufnahme machen. Nur so können wir sehen und planen, was möglich ist und welche Chancen Sie auf eine Rückerstattung der Kosten für die Zahnspange bei Ihrer Krankenkasse haben. Da jeder Fall ganz individuell ist, sind es auch die Möglichkeiten. Wir helfen Ihnen gerne weiter und begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Wunschlächeln.